Artikel


23.05.2011

Grüne: Gemeinde auf Ökostrom umstellen

Hasbergen – Mit dem Umstieg ihres Eigenverbrauches auf Ökostrom kann nach Ansicht der Grünen auch die Gemeinde Hasbergen zur Neuausrichtung der Energiepolitik in Deutschland beitragen. „Nachdem viele Kommunen mit dem Landkreis sich ab 1. Januar 2012 im wesentlichen von einem Ökostrom-Lieferanten versorgen lassen, steht es Hasbergen gut an, sich an diesem Umstieg zu beteiligen“, erklärte Frank Pfeifer. Der Grünen-Ratsherr will sich dafür einsetzen, mit der örtlichen Energie-Genossenschaft die Lieferung von Strom aus Sonne, Wind, Wasser und Biomasse vorzubereiten. Ziel der Grünen ist außerdem die weitere Einsparung von Strom und Wärme bei den gemeindeeigenen Gebäuden sowie bei der Straßenbeleuchtung und die Unterstützung einer gemeinschaftlichen Bürgeraktion für die  Nutzung von Solarstrom.  
 



zurück

Keine Kommentare

Kommentar schreiben






CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.




* Pflichtfelder