Willkommen auf den Seiten von Bündnis 90/Die Grünen Osnabrück-Land


Grünen-Spitzenkandidatin zur Fracking-Politik

Quakenbrück – Zur Fracking-Politik der Bundesregierung nimmt die niedersächsische Spitzenkandidatin der Grünen zur Bundestagswahl, Julia Verlinden, am Mittwoch, 26. Juli, Stellung.  Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Quakenbrücker Hotel Hagspihl, Lange Str. 66.

Grünen-Picknick an geplanter Autobahntrasse

Westermann und Lucas kritisieren A33- und B51-Planung
Icker - Ihren Widerstand gegen den Bau der Autobahn zwischen Belm und Wallenhorst haben Bundestagskandidat Günther Westermann und Landtagskandidatin Petra Lucas bekräftigt. Wichtig sei es, weiterhin gemeinsam in den beiden Gemeinden engagiert für bessere Verkehrskonzepte einzutreten, betonten beide anlässlich eines Picknicks in der Nähe der geplanten Trasse in Icker an der Ecke Am Roten Hügel / Hinter dem Felde.

Solidarität mit Homann-Beschäftigten

Grüne bei der Menschenkette um Homann in Dissen

Dissen / Bad Essen - Volle Unterstützung finden die Beschäftigten von Homann und deren Betriebsräte bei den Grünen im Osnabrücker Land. „Auf die geplanten radikalen Eingriffe und Standortschließungen würde völlig zurecht mit Arbeitsniederlegungen und Protestaktionen reagiert“, erklärte Kreisvorstandsmitglied Deirdre Lange-Eekhoff. Wer so rücksichtslos über das Schicksal von über 1.000 Beschäftigten und ihren Familien zugunsten seines Profites hinweggehe, brauche sich über wirtschaftlichen Schaden nicht zu beklagen.

Aufrufe zum Boykott von Homann-Produkten würden dem Unternehmen und den Beschäftigten schaden und seien ein letztes Mittel, wenn die Vernunft versage. Die Grünen seien bereit, den Aufruf zum Verzicht auf Homann-Produkte durch Verbraucher als Solidarität mit den betroffenen Beschäftigten zu unterstützen, wenn sie keinen anderen Weg sähen. „Wenn Steuerflüchtling Theo Müller nur noch mit solchen Aktionen zur Änderung seiner Arbeitsplatzvernichtung zu bewegen sei, muss man die nutzen“, erklärte Lange-Eekhoff.

Angekündigt hat der Müller-Konzern die Schließung der Homann-Standorte in Dissen, Bad Essen, Bottrop und Floh-Seligenstadt. Dafür soll ein zentraler Standort im sächsischen Leppersdorf oder in Polen errichtet werden. Nicht hinnehmbar ist es aus Sicht der Grünen, dafür auch noch EU-Subventionen bereitzustellen.

Nach Auffassung der Grünen deutet alles auf die Absicht einer weiteren Senkung der Lohnkosten der ohnehin nicht gut bezahlten Beschäftigten hin. „Das muss in jedem Fall verhindert werden“, betonte Lange-Eekhoff. Länder und Kommunen dürften sich nicht gegeneinander ausspielen lassen. Dieses Vorgehen sei nahe am Missbrauch privaten Eigentums zum erheblichen Schaden der Allgemeinheit.

Zum Weiterlesen

Für den Landtag kandidieren

Wahlbereich 73 Bersenbrück: Ralf Gramann








Wahlbereich 74 Melle: Rainer Kavermann










Wahlbereich 75 Bramsche: Petra Lucas
Zum Weiterlesen






Wahlbereich 76 Georgsmarienhütte: Anna Kebschull



Für den Bundestag kandidieren


Filiz Polat (Wahlbereich Osnabrück-Land)







Günther Westermann (Wahlbereich Osnabrück-Stadt mit Belm, Georgsmarienhütte, Hagen, Hasbergen und Wallenhorst)

Unsere neue Kreistagsfraktion hat die Arbeit aufgenommen

Bad Rothenfelde Regenerativste Kommune 2015

Mit einer Steigerung um fast 14% bei der Erzeugung von Erneuerbarem Strom wird die Gemeinde Bad Rothenfelde als Regenerativste Kommune 2015 geehrt. Erreicht wurde das mit dem 7,5-Megawatt starken Photovoltaik-Park.

Kreiswahlprogramm

Der Kreisvorstand stellte das Kreiswahlprogramm vor, das bei wenigen Änderungen einstimmig beschlossen wurde.


Zum Weiterlesen: Link

 

 

Demonstration gegen Produktion von Brennstäben Lingen

Mit 6 Grünen aus dem Landkreis Osnabrück beteiligten wir uns an der Demonstration am 31. Januar 2016 in Lingen gegen die dortige Produktion von Brennstäben für die Atomenergie. Der gebürtige Hagener und jetzt im Lingener Elternverein aktive Heiner Rehnen erläuterte der Widerstand.
11.05.2017

Regenerativste Kommune 2016

Alle Daten können auf der anhängenden Datei eingesehen werden. mehr

25.04.2016

Bad Rothenfelde Regenerativste Kommune 2015

35 % Erneuerbarer Strom im Osnabrücker Land mehr

03.04.2016

A33-Gegner:

Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bundesverkehrswegeplan nutzen mehr

25.09.2015

Schwerpunktthemen für Kommunalwahl 2016 benannt

Osnabrück – Die Auswirkungen der industriellen Tierhaltung, zu denen wir auch die  ständig steigenden Nitratwerte im Grundwasser zählen müssen, werden die Landkreis-Grünen zu... mehr

26.06.2015

Katastrophenschutz für Atomkraftwerk Lingen: Grünen-Abgeordnete sprach mit Kreisrat Wilkens

Osnabrück –Wie wird die Bevölkerung vor den Folgen einer möglichen Havarie geschützt, solange das Atomkraftwerk Lingen - wie bisher vorgesehen - bis 2022 in Betrieb ist? Diese... mehr

05.02.2015

Grüne: IGS-Angebot auch für den Südkreis

Bad Iburg – Für eine Gesamtschulangebot auch im Südkreis wollen die Grünen Druck machen. „Nachdem mit Bramsche der Nordkreis schon eine zweite IGS bekommt, darf dieses Angebot den... mehr

25.01.2015

Keine langfristigen Subventionen für FMO Grüne stimmen Position vor Aufsichtsrat ab

Osnabrück – Vor der nächsten Aufsichtsratssitzung des Flug-hafens Münster-Osnabrück (FMO) am 2. Februar haben die Grünen aus den Kommunen der Gesellschafter ihre Position... mehr

20.01.2015

Grüne und Grüne Jugend bei der „Wir haben es satt“- Demo in Berlin

Morgends um 6 Uhr am 17. 2. ging es los mit den von den Grünen zusammen mit BUND Steinfurt organisierten Bus zur 5. „Wir haben es satt“- Demo.  mehr

05.01.2015

Wo werden Medikamentenreste zurückgenommen? Grüne befragten 138 Apotheken aus Osnabrücker Land

Osnabrück – 138 Apotheken in Landkreis und Stadt Osnabrück haben die Landkreis-Grünen befragt, inwieweit sie Medikamentenreste zurücknehmen. mehr

30.12.2014

Windenergie, Wirtschaft, Schule und Fürsten Forest Grüne sprachen mit Bürgermeister Benno Trütken

Fürstenau – Über anstehende politische Fragen sprachen Ver-treter des Kreisverbandes der Grünen mit dem neuen Bür-germeister der Samtgemeinde Fürstenau, Benno Trütken. Beteiligt... mehr